Kontrollen der Stadt

STADTBRILLE: Hinweis für "Blitz"-Merker

André Hönig

Von André Hönig

Sa, 21. Mai 2022

Schopfheim

Vom Blitz getroffen zu werden, das ist nicht schwer in Schopfheim, seitdem der Vollzugsdienst wieder komplett ist. Das gefällt nicht jedem – und so hinterfragt ein Leser eine Aktion, die ihm nicht recht einleuchtet: So stehe im Bereich der Seniorenwohnanlage Schärer’s Au wiederholt ein Blitzer der Stadt auf einem Behindertenparkplatz. Abgesehen von der Frage, ob dies rechtens ist, sei diese Stelle auch kein Unfallschwerpunkt. Seine Vermutung: Geblitzt wird nur deshalb hier beim Übergang in die Tempo-20-Zone, weil die Wahrscheinlichkeit hoch sei, dass möglichst viele Temposünder Buße tun müssen in Form schnöden Mammons. Tatsächlich? Die Stadt jedenfalls teilt auf BZ-Nachfrage mit, dass es sich zum einen gar nicht um einen offiziellen Behindertenparkplatz handelt, da eine Beschilderung fehlt. Allerdings: Selbst wenn es einer wäre, dürfte der Vollzugsdienst rechtlich gesehen hier stehen. Abgesehen davon aber könne von dunklen Absichten keine Rede sein. Dass die Stadt regelmäßig vor Schulen, Kitas und eben wie hier vor Seniorenheimen kontrolliere, geschehe aus Sicherheits- und Lärmschutzgründen. Diese Auskunft könnte man auch als Hinweis verstehen – an "Blitz"-Merker.