Starke Schuldgefühle

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Mi, 11. November 2015

Neuenburg

Rachemordprozess: Vor Gericht wird die Lebensgeschichte des Angeklagten durchleuchtet.

NEUENBURG/FREIBURG. Nur Gott dürfe Leben nehmen, er dürfe nicht töten, sagte der 17-jährige Angeklagte im Neuenburger Rachemordprozess beim Gespräch mit seiner Jugendgerichtshelferin. Er fühle sich schuldig, einer Mutter den Sohn, einer Schwester den Bruder genommen zu haben. Und er trage Schuld daran, dass sein eigener Vater seit 16 Monaten unschuldig in Untersuchungshaft sitze. Er bedaure auch, seinen 21-jährigen Freund mit hineingezogen zu haben.

Es ist der 15. Verhandlungstag im sogenannten Rachemordprozess Neuenburg vor der Großen Jugendkammer des Landgerichts in Freiburg. Die Beweisaufnahme neigt sich ihrem Ende entgegen, die Jugendgerichtshilfe kommt zur Wort. Der zur Tatzeit 17-jährige Angeklagte, der mittlerweile volljährig ist, hat im Prozess zur Person geschwiegen und die ihm vorgeworfene Tat nur insoweit eingeräumt, als dass er dem mutmaßlichen Vergewaltiger seiner ältesten Schwester eine Abreibung verpassen und ihn keinesfalls töten wollte.
Tatsächlich starb der 27-Jährige an den Folgen von insgesamt 23 Messerstichen. Der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung