1,5 Jahre Haft für versuchte Brandstiftung

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Sa, 02. April 2016

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Mann wollte Wohnhaus in Staufen niederbrennen.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD (swo). Er war sauer und er war stark betrunken – in diesem Zustand soll ein 53 Jahre alter Mann versucht haben, ein Wohnhaus in Staufen in Brand zu setzen. Für versuchte schwere Brandstiftung muss er jetzt 1,5 Jahre ins Gefängnis. Das Amtsgericht in Freiburg verurteilte den mehrfach vorbestraften Mann zu einer Haftstrafe. Der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ