Stadtjubiläum 2020

Am Staufener Stadtsee soll ein Abenteuerspielplatz gebaut werden

Hans-Peter Müller

Von Hans-Peter Müller

Fr, 01. Februar 2019 um 13:13 Uhr

Staufen

BZ-Plus Das Staufener Naherholungsgebiet soll zum Stadtjubiläum 2020 mit einem besonderen Spielplatz beim Labyrinth aufgewertet werden. 200.000 Euro will die Gemeinde investieren.

Staufen will klimaneutrale Kommune werden und agiert deshalb sogar beim Feiern nachhaltig. Fürs Stadtjubiläum 2020 will man zwar Geld in die Hand nehmen. Es soll aber etwas Dauerhaftes geschaffen werden, von dem die Stadt auch hinterher etwas hat. Was bislang fehlt, ist ein großer Abenteuerspielplatz. Wenn man diesen am Stadtsee baut, hat man zudem die Chance, das etwas in die Jahre gekommene Naherholungsgebiet aufzuwerten. So die Idee, die die Gemeinderäte so gut fanden, dass sie die Verwaltung beauftragten, den Plan ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ