Bauarbeiten

Busbahnhof beim Staufener Bahnhof wird verlegt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 01. Februar 2019 um 14:26 Uhr

Staufen

Am Montag, 4. Februar, geht es los mit Bauarbeiten beim Bahnhof in Staufen. Stadt, Badenova und Stadtwerke haben ihre Arbeiten gebündelt. Der Busbahnhof wird in der Zeit auf den Parkplatz verlegt.

Die Stadtwerke Müllheim-Staufen, die Badenova Netze und der Eigenbetrieb Breitband Staufen unterhalten ab Montag eine gemeinsame Baustelle im Bereich des Bahnhofs Staufen. Dort werden laut einer Pressemitteilung des Staufener Bauamts einige Tiefbaumaßnahmen gebündelt: die Erneuerung der Erdgasleitungen, die Errichtung einer Druckregelstation für Erdgas, Sanierungen im Trinkwassernetz und die Verlegung der Breitbandversorgung.

Vom 4. Februar bis Ende März müssen Straßenabschnitte deshalb gesperrt werden: die Bahnhofstraße bis Krozinger Straße komplett für rund drei Wochen, die Kreuzung Im Grün/Bahnhofstraße sowie die Bahnhofstraße beim Busbahnhof jeweils halbseitig. Die Termine können sich wetterbedingt oder aufgrund anderer nicht planbarer Ereignisse verschieben oder verlängern.

Um einen reibungslosen Busverkehr vom und zum Bahnhof aufrecht zu erhalten, wird der Busbahnhof Staufen auf den 100 Meter entfernten Parkplatz Alte Post (Krozinger Str.) verlegt, der in dieser Zeit komplett für Pkw gesperrt ist. Diese Ersatzhaltestelle wird von den Buslinien 113, 114, 7208 und 7240 angefahren.