Ein Rausch von Farben und Bewegung

Ute Wehrle

Von Ute Wehrle

Mo, 02. Mai 2016

Staufen

Die Tanztheaterproduktion "Tala" reißt die Besucher in der Staufener Belchenhalle zu Begeisterungsstürmen hin.

STAUFEN. Ballett kann noch viel mehr als schwanenweiße Tutus und Spitzenschuhe sein. Was – das zeigte die Tanzschule Dance-Generation unter der künstlerischen Leitung von Kathrin Wimmer-Keil eindrucksvoll am Wochenende in der Staufener Belchenhalle. Die aufwendige Inszenierung von "Tala" nach dem gleichnamigen Jugendroman von Maria Hermann bot einen wahren Rausch an Farben, Klängen, Tanzstilen und Emotionen.

Schon beim Betreten der Belchenhalle durchschreiten die Besucher die Tür zu einer anderen Welt: Weiße Ballons und Eisblumen verzieren das Foyer, ein Wolf beobachtet die Menschenmenge, die an ihm vorbei die Treppe zum Saal hinuntereilt und dort von fröhlichem Vogelgezwitscher empfangen wird.

Plötzlich ein heftiger Donner. Und dann sind die Besucher mittendrin im Geschehen, das in einem Waisenhaus beginnt. Der fetzige Tanz der Waisenkinder ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ