Austauschschüler aus Brasilien

Eine Kuckucksuhr zur Erinnerung

Sabine Model

Von Sabine Model

Mi, 11. Februar 2009 um 14:32 Uhr

Staufen

Neben den vielfältigen Austauschmöglichkeiten am Faust-Gymnasium Staufen geht die Schulpartnerschaft mit Brasilien inzwischen in die 28. Runde.

STAUFEN. Den sieben Jungen und vier Mädchen aus Südbrasilien standen sechs Jungen und fünf Mädchen aus dem südlichen Breisgau und dem Markgräflerland gegenüber. Doch Roger Hochscheidt, verantwortlicher Austauschleiter, fand eine Lösung: Erstmals gab es eine Pärchen-Konstellation. Obwohl das gut funktioniert hat, soll es die Ausnahme bleiben. 

  Voraussetzung, um an dem Austausch teilzunehmen, ist in Brasilien die Teilnahme am Deutschunterricht und eine entsprechende finanzielle Ausstattung. Letzteres wurde diesmal gewährleistet durch Eltern, die als Politiker, Lehrer, Ärzte, Unternehmer und Geschäftsführer genügend verdienen. Der Deutschunterricht war in den letzten Jahren freilich eher rückläufig, bedauert Begleitlehrer Nilson Reiter. Das liege an der Landesregierung, die mehr Spanisch einfordere. Ist doch Brasilien das einzige südamerikanische Land, in dem nicht Spanisch, sondern Portugiesisch gesprochen wird.

  Durch die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ