Feiern mit viel Energie

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Fr, 20. Oktober 2017

Staufen

Der Arbeitskreis Klimaschutz Staufen beging sein zehnjähriges Bestehen mit einer großen Show.

STAUFEN. Wenn Klimaschützer feiern, wird normalerweise Energie gespart. Volle Power ist dagegen angesagt beim Arbeitskreis Klimaschutz (AKK) in Staufen, wenn es im Spiegelzelt um den Rückblick auf die erste Dekade geht. Gestaltet wird die gut dreistündige Geburtstagsgala von Ronny Meyer, bekannt als Autor und TV-Moderator aber auch als Rockmusiker. Er verspricht, trockene bautechnische Informationen etwas bunter zu vermitteln, ohne dass sie dabei jedoch an Substanz verlieren.

Energieeffizienz trifft auf Baustellenrock. In beiden Disziplinen beweist Meyer in Staufen beachtliches Talent. Außerdem sind Klimaschützer Visionäre. Meyer etwa möchte gerne Bundesbauminister werden. Mehrfach schon hat er die Bundeskanzlerin angeschrieben. Doch es klappt nicht so recht mit Angie, da können noch so viele Eisberge bröckeln und noch so viele Monster-Hurrikane quer durch die Karibik fegen. Und da kann Meyer noch so warnen: "Das ist der Klimawandel, und der kommt auch bei uns." Da hilft nur eins: Energie effizienter nutzen, die Sonne anzapfen, den Kohlendioxid-Fußabdruck reduzieren – und zwar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ