Gemeinsames Lauschen an der Bahn

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Fr, 11. September 2015

Staufen

Wie viel Lärm macht die Münstertalbahn? Staatssekretärin Gisela Splett hat sich vor Ort selbst ein Bild gemacht.

STAUFEN. An diesem Vormittag ist es eng im Führerhaus der Münstertalbahn: Auf Einladung der Grünen-Landtagsabgeordneten Bärbl Mielich ist Gisela Splett, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur und Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung, in den Breisgau gereist. Wegen der anhaltenden Lärmbeschwerden der Anwohner der Bahnstrecke will Splett sich persönlich ein Bild machen – sowohl im Zug als auch an den Gleisen.

"Was ist das jetzt für ein Geräusch?" Bärbl Mielich und Gisela Splett schauen den Herrn am Steuerknüppel der Münstertalbahn auf ihrem Weg von Bad Krozingen nach Staufen fragend an. "Das ist nur ein Signal für mich", entgegnet er und deutet auf das Display vor sich. "Das kommt von hier." Die beiden Politikerinnen sind heute besonders hellhörig. Sie wollen wissen, wovon die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung