Knackige Story um nackigen König

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Sa, 20. November 2010

Staufen

Theater AG des Faust-Gymnasiums begeistert mit farbenfrohem Spiel und vielen originellen Charakteren.

STAUFEN. Prinzessin Henriette ist eine hinreißende Braut. Und der König? Ja, der ist ein absoluter Tollpatsch und noch dazu splitterfasernackt. Iiiiiiiiiii! Doch da kann ihn die gute, edle, hochwohlgeborene Prinzessin (Marie Sophie Giesen) noch so kratzbürstig zum Teufel wünschen, diesen widerwärtigen dummen Esel – all das ficht den selbstverliebten Despoten (Tabea Wiese) nicht an. Keineswegs, er ist Feuer und Flamme, von Kopf bis Fuß verliebt in das schöne Biest, das ihm die Pest an den Hals wünscht. Und alles nur, damit der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ