Neue Möglichkeiten zur Therapie

Victor Adolf

Von Victor Adolf

Mo, 18. Februar 2019

Staufen

Heitersheimer Firma Winterhalder spendet der Staufener Fachklinik Münstertal Therapiestuhl.

STAUFEN/HEITERSHEIM (advi). Die Heitersheimer Firma Winterhalder Selbstklebetechnik hat die Kosten für einen Therapiestuhl im Gesamtwert von etwas mehr als 3400 Euro übernommen, welcher der Fachklinik Münstertal zugute kommt. Die Staufener Eltern-Kind-Fachklinik ist eine von zehn Einrichtungen in ganz Deutschland, die Familien mit gesunden aber auch behinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufnimmt. Am Montag wurde der Sessel offiziell übergeben.

"Über eine unserer Mitarbeiterinnen sind wir darauf aufmerksam geworden, dass ein solcher Therapiestuhl hier dringend benötigt wird. Nachdem Mitarbeiter Geld sammeln wollten, um der Klinik diese Anschaffung zu ermöglichen, haben wir uns als Firma entschlossen, die Kosten zu übernehmen", erklärte Winterhalder-Geschäftsführer Hermann Hogg.

Verwaltungsleiterin Ruth Blumen und Andrea Gutmann, Leiterin des sonderpädagogischen Bereichs und zeigten sich hocherfreut über die Anfertigung des Freiburger Sanitätshauses Pfänder. "Der neue Stuhl hilft Kindern mit Muskelschwäche oder Beeinträchtigungen der Nacken- und Rumpfmuskulatur gerade sitzen zu können. Ohne einen solchen Stuhl würden sie ständig nach vorne oder zur Seite abknicken", erläuterte Gutmann den Sinn des Therapiestuhls.

Nichtsdestotrotz werden in der Einrichtung immer noch diverse Dinge wie Duschstühle, Stehständer und Laufhilfen benötigt. Auch hier würde man sich in der Fachklinik über Spenden freuen.

Pro Woche werden etwa 30 Kinder von 8.30 bis 16.30 Uhr betreut, um den Eltern eine stressfreie Kur zu ermöglichen. Die Nachfrage ist riesig, wie Blumen betont. "Wir könnten unsere Häuser auch alleine mit behinderten Kindern füllen, dann würde aber der integrative Teil wegfallen. Und eine Trennung ist genau das, was wir nicht wollen. Sonst wären die Kinder mit Behinderungen wieder separiert," so Verwaltungsleiterin Blumen.