Baurecht

Ortsumfahrung Staufen: Amt gibt grünes Licht

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Mi, 15. Januar 2014 um 17:53 Uhr

Staufen

Das jahrzehntelange Ringen um eine Entlastung des Staufener Ortskerns hat ein Ende: Das Regierungspräsidium hat sein Okay für die Ortsumfahrung gegeben. Mit ihr soll ein Großteil des Verkehrs umgeleitet werden.

Rückenwind für die Große Umfahrung: Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat jetzt das Baurecht für die 4,2 Kilometer lange Umgehungsstraße erteilt.

"Nach über sechsjährigem Planfeststellungsverfahren hat ein Jahrzehnte langes Ringen um eine Entlastung der Staufener Ortsdurchfahrt sein vorläufiges Ende gefunden", so beginnt die Pressemitteilung des RP. Den Ausschlag für die Große Umfahrung hätten zwei Dinge gegeben: die hohe Belastung der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ