"Wir wachsen als Familie zusammen"

Theresa Ogando

Von Theresa Ogando

Di, 13. Juni 2017

Staufen

Landrätin Dorothea Störr-Ritter besuchte die neue Demenz-WG Mittendrin in Staufen / Angehörige ziehen eine positive Bilanz.

STAUFEN. Landrätin Dorothea Störr-Ritter hat am Samstag die Demenz-WG Mittendrin besucht. "Ich freue mich, dass ich in Staufen bei einem so positiven Beispiel der Altenpflege hinter die Kulissen schauen kann", sagte sie.

Die Bezirksvorsitzende der Freiburger Landfrauen, Luise Blattmann, ließ sich einen Tag lang von der Landrätin begleiten und führte sie unter anderem in die Wohngemeinschaft Mittendrin. Dort leben seit April dieses Jahres zehn Menschen mit Demenz. In der WG ist das Konzept des sogenannten Freiburger Modells verwirklicht, was heißt, dass die Verantwortung geteilt ist. Es gibt verschiedene Rechtsträger: die Investoren, den Verein Mittendrin als Hauptmieter und – als Mittelpunkt – das Bewohnergremium.

Das Bewohnergremium, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ