Stechls Standgericht

Dieses Gemüse-Potpourri ist kalorienarm – aber nichts für eilige Köche

Hans-Albert Stechl

Von Hans-Albert Stechl

Sa, 12. Januar 2019 um 11:29 Uhr

Stechls Standgericht

BZ-Plus Es ist ein kalorienarmer Start ins neue Jahr: Gemüse-Potpourri mit Meerrettichsoße und Petersilienpesto. Aber es ist kein Gericht für eilige Köche – doch die Mühe lohnt sich.

Das Neue Jahr beginnt hier wie immer vegetarisch und relativ arm an Kalorien. Grundlage ist eine Gemüsemischung aus allem, was diese Jahreszeit an regionalen Zutaten so hergibt, zum Beispiel Knollensellerie, Karotten, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Lauch, Kartoffeln.

Alle Gemüse werden geputzt und in mundgerechte Würfel geschnitten. Diese müssen nun gekocht werden, al dente oder weich, wie man’s mag. Auf jeden Fall sollte man alle Gemüsewürfel Sorte für Sorte getrennt garen, denn die Garzeiten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ