Stechls Standgericht

Nicht neu, aber oho: die französische Zwiebelsuppe

Hans-Albert Stechl

Von Hans-Albert Stechl

Sa, 26. Januar 2019 um 11:00 Uhr

Stechls Standgericht

BZ-Plus Wer die altbekannten Herbst- und Wintergemüse über hat, versuche es mit einer französischen Zwiebelsuppe. Wichtig ist die Wahl der richtigen Zwiebeln. Auch ein Schuss Cognac schadet der Suppe nicht.

Wenn in der kalten Jahreszeit alle spätherbstlichen und winterlichen Gemüse schon einmal oder auch schon öfters zu einer Suppe verarbeitetet worden sind, wenn also die Kürbissuppe schon zehnmal aufgetischt worden ist und die cremigen Suppen aus Petersilienwurzeln, Pastinaken, Lauch oder Sellerieknolle genau so oft, dann ist es für mich an der Zeit, sich endlich wieder einmal der guten, alten, ja altmodischen französischen Zwiebelsuppe zu erinnern.

Wichtig ist die Wahl der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ