BEOBACHTET & GEHÖRT

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 22. Mai 2019

Steinen

MUSIKSCHULE

Zweiter Platz für Ensemble Tepui

Beim Landeswettbewerb "folk & world music" in Reutlingen setzte sich das Ensemble Tepui in einem hochklassigen Teilnehmerfeld durch und erreichte den zweiten Platz. Das Sextett der Musikschule Mittleres Wiesental unter der Leitung von Rafael Lobo überzeugte die Jury mit traditioneller Musik aus Venezuela. Der Jurypräsident Wilske lobte die virtuose Spielweise und erklärte den Beitrag von Tepui zu einem Höhepunkt des Wettbewerbs. Das Ensemble besteht aus zwei Geigen mit Felicitas Kiefer und Emma Künzel, zwei Bratschen mit Sarah Korsten und Jan-Eric Seidensticker, einem Kontrabass mit Bjarne Seidensticker sowie einem Cuatro mit Rafael Lobo. Tepui besteht seit zwei Jahren.

KONFIRMATION

15 Konfirmanden in Maulburg

Am vergangenen Wochenende feierte Maulburgs evangelische Kirchengemeinde Konfirmation. Am Samstag im Gottesdienst um 15.30 Uhr wurden konfirmiert: Laura und Chiara Braconi, Dennis Keser, Leon Kiss, Yannic Rens, Lea Schwald und Kim Tews. Am Sonntag um 10 Uhr: Christian Brendlin, Felicitas Henning, Maximilian Henning, Amelie Hobrack, Hannes Krumm, Erik Olsen, Florence Schoop und Kira Schwirzer. KÖCHLIN-KITA

Rotzler spendet neue Turngeräte

Die mit einer großzügigen Spende der Firma Rotzler finanzierten, neuen Turngeräte im Bewegungsraum der KiTa Köchlinstraße wurden dieser Tage eingeweiht. Die kleine Turnhalle in der Kindertagesstätte ist jetzt um einige Geräte reicher. Neben einer Weichbodenmatte, einer Turnbank und einem Sprungkasten ist im Raum jetzt auch noch ein Turn- und Gymnastikspiegel installiert. Für die Kinder ist das die Attraktion. Das Mittelstück des dreiteiligen Spiegels macht den Turnunterricht nun flexibler – besonders beim Vorturnen von Übungen. Die Erzieherinnen haben außerdem alle Kinder im Blick bei den Übungen. Den Kindern hilft der Spiegel, spielerisch den Unterschied zwischen rechts und links zu erlernen. Die beiden äußeren Teile des Spiegels sind gekrümmt, der eine konvex (Außenwölbung), der andere konkav (Innenwölbung). Das lässt die vor dem Spiegel stehende Person entweder sehr groß und schlank oder sehr klein und dick aussehen, womit die Kinder natürlich ihre wahre Freude haben. "Wir möchten mit unseren Spenden die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Steinen und den Ortsteilen unterstützen", erklärte Rotzler-Marketingleiter Egbert Heid bei der Einweihung der neuen Geräte.