Ein junger Genosse mit wachem Geist

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

Fr, 12. Februar 2016

Steinen

SPD-Ortsverein Steinen-Höllstein verleiht das Rote Steuerrad an Marian Schreier / Er wurde mit 25 Jahren Bürgermeister.

STEINEN. Steinen sucht einen neuen Bürgermeister. Und wenn sich im breiten Kandidatenfeld schon kein ureigenes SPD-Gewächs findet, so brachten die Genossen des Ortsvereins bei ihrem politischen Aschermittwoch zumindest einen außergewöhnlichen Vertreter der (SPD-)Bürgermeisterriege ins Dorf, um ihm das Rote Steuerrad zu verleihen: Marian Schreier, der gerade mal 25-jährige Bürgermeister von Tengen.

Schreier wurde 2015 mit überwältigender Mehrheit zum Bürgermeister der 4500-Einwohner-Gemeinde Tengen (Landkreis Konstanz) gewählt. Erst wenige Tage vor der Wahl hatte er überhaupt das passive Wahlalter von 25 Jahren erreicht und war damit - und ist's wohl immer noch - der jüngste hauptamtliche Bürgermeistermeister im Land. Bei der Verleihung des Roten Steuerrades beeindruckte er mit professionell-nüchternem Auftreten, scharfer Analyse und unvermittelt aufblitzendem Humor und Selbstironie. Die breite Basis derer, die Schreier als große Nachwuchshoffnung der SPD auch jenseits der Kommunalpolitik handeln, dürfte nach ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ