Steinen

Jobwunder in Steinener Gemeinschaftsunterkunft

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Mo, 05. Juni 2017 um 13:32 Uhr

Steinen

Ein Aufwand, der sich auszahlt: In der Steinener Gemeinschaftsunterkunft kommen mit Hilfe der Sozialbetreuerinnen und den ehrenamtlichen Helfern Flüchtlinge in der Region in Brot und Arbeit.

Ein kleines Jobwunder vollzieht sich gerade bei den rund 80 in der Steinener Gemeinschaftsunterkunft in der Wiesenstraße untergebrachten Flüchtlingen. Mit tatkräftiger Unterstützung der Sozialbetreuerinnen Sabrina Grether und Tabea Hugenschmidt sowie von ehrenamtlichen Helfern kamen zahlreiche Syrer, Gambier, Nigerianer, Iraki, Pakistani und Afghanen bei Arbeitgebern in und außerhalb der Region in Brot und Arbeit. Und manch einer studiert bereits an der Dualen Hochschule im Kontaktstudium für Flüchtlinge in Lörrach oder startet ab Herbst eine Ausbildung.

Einen Dualen Studiumsplatz beim renommierten Messtechnikhersteller Endress+Hauser hat der 22-jährige Mustafa Mado seit kurzem in der Tasche. Und er ist glücklich, nicht mehr in einem Container in der Steinener Notunterkunft wohnen zu müssen, sondern eine kleine Wohnung sein Zuhause nennen zu dürfen. Der junge Kurde aus dem Norden Syriens hat in seiner Heimat Petrochemie studiert, jetzt will er Informatiker werden. "Hier gibt es leider keine Erdölindustrie", sagt Mado, der seit Herbst 2015 in Deutschland lebt, mit einem feinen Lächeln. Und er weiß genau: "Wenn man die Sprache nicht kann, wird es schwierig".

"Ich will wieder in meinem Beruf arbeiten

Lamin (22), Grafiker aus Gambia Der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ