Unfallflucht in Steinen

Wohnmobil beschädigt und danach weggefahren

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 25. Juni 2019 um 16:37 Uhr

Steinen

Den Spiegel eines Wohnmobils hat ein Unbekannter in der Steinener Bahnhofstraße beschädigt und ist danach weggefahren. Nun wird er von der Polizei gesucht.

Zu einer Unfallflucht kam es am Montag, in der Bahnhofstraße in Steinen.Dort parkte eine 38 Jahre alte Frau ihr Fiat Ducato Wohnmobil gegenüber vom Bahnhof. Als sie gegen 17.30 Uhr wieder an ihr Wohnmobil kam, stellte sie fest, dass ihr linker Außenspiegel beschädigt wurde. Das Spiegelglas befand sich auf dem Fahrersitz des Wohnmobils und wurde vermutlich vom Verursacher oder einer anderen Person dort hingelegt. An der linken Fahrzeugseite fanden sich mehrere helle Streifspuren, die vermutlich vom Verursacher stammen. Bei diesem müsste es sich um einen größeren Pkw handeln, da sich die Streifspuren in einer Höhe von 1,55 Meter befinden. Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 2500 Euro zu kümmern. Das Polizeirevier Schopfheim, Tel: 07622/666980, bittet Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, sich zu melden.