Stille Nacht und die Caprifischer

Wolfgang Grether

Von Wolfgang Grether

Mi, 28. Dezember 2011

Zell im Wiesental

Besinnlicher und heiterer Abend mit dem Gesangverein und dem Duo Dreiländereck bei der Gresgener Dorfweihnachtsfeier.

GRESGEN. Weihnachten ist eine Zeit, in der lieb gewordene Traditionen noch immer gelebt werden. So gehen die Bewohner aus Gresgen am Heiligen Abend zum Krippenspiel in die Kirche und am Abend des ersten Weihnachtstages treffen sich viele bei der dorfeigenen Weihnachtsfeier im Bürgerzentrum. Diesmal durfte der Gesangverein das Weihnachtskonzert ausrichten.

Chorleiter Horst Riedacher hatte einen durchaus bunten Liederabend mit weihnachtlichen Klängen, aber auch eingängigen Melodien zusammengestellt. Zur Eröffnung erklang eines der bekanntesten Weihnachtslieder, "Stille Nacht, heilige Nach" von Xaver Gruber. Die "Weihnachtsglocken" von Hermann Sonnet und "Schlaf wohl, du Himmelsknabe du" von Gus Anton sowie "S’ist heilige Nacht" von Gerhard Wind rundeten den besinnlichen Teil des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung