Tiergehege

Strauße und Erdmännchen bekommen ein neues, gemeinsames Zuhause im Freiburger Mundenhof

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mi, 08. September 2021 um 19:20 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Mundenhof plant ein Großprojekt: Seine Bewohner aus Afrika, die Strauße Kito, Rubi und Trudi sowie eine neue Generation von Erdmännchen sollen in kombinierte Gehege und Ställe.

Seit Juli hat der Mundenhof einen neuen Bewohner: den Straußenhahn Kito – das bedeutet in der ostafrikanischen Sprache Swahili "Edelstein". Der zweijährige afrikanische Riesenlaufvogel balzt bereits mit den Straußenhennen Trudi und Rubi. Noch ist kein Nachwuchs zu erwarten, doch wenn zur nächsten Saison Küken da sein sollten, kann Familie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung