Studenten machen sich auf den Wiesen schlau

Wilfried Dieckmann

Von Wilfried Dieckmann

Do, 27. Juni 2019

Grafenhausen

Eine Gruppe aus Hannover erkundet auf botanischer und ökologischer Exkursion die Grafenhausener Gemarkung.

GRAFENHAUSEN. Es war nicht die Wandergruppe "Immerfroh", die mit einem Lied auf den Lippen die Ferienregion rund um Grafenhausen zu Fuß erkundete. Es waren vielmehr Studierende aus Hannover auf botanischer und ökologischer Exkursion in Grafenhausen, die im Feriendorf wohnten und nur zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln per Konus-Karte unterwegs waren.

Lernen in den Ferien
In den Pfingstferien kamen 31 Studierende der Leibniz Universität Hannover in den Schwarzwald zu einer botanischen und ökologischen Exkursion, die von Professor Dr. Hansjörg Küster, der in Grafenhausen beheimatet ist, geleitet wurde. Ein Teil der Studierenden möchte Lehrer an Gymnasien im Fach Biologie werden, andere studieren Landschaftswissenschaften, ein neues Fach, in dem man Landschaften zu beurteilen lernt.

"In Grafenhausen bestehen hervorragende Voraussetzungen für die Durchführung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ