Feuerwehreinsatz in Mauchen

Sofa steht in Flammen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 10. Februar 2019 um 11:17 Uhr

Stühlingen

In der Nacht zum Sonntag ist in einem Mehrfamilienhaus in Stühlingen-Mauchen ein Brand ausgebrochen. Ein Heizlüfter hat ein Sofa in Brand gesetzt, so die Informationen der Polizei. Verletzt wurde niemand.

STÜHLINGEN-MAUCHEN (ots). Am Sonntag gegen 4.10 Uhr wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Ortsmitte von Mauchen gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Mietshaus, welches zu einer ortsansässigen Firma gehört und an Arbeiter vermietet wird, betroffen war. In einer der Wohnungen, in welcher normalerweise fünf Arbeiter leben, waren drei Personen anwesend. Diese hatten gemeinsam gefeiert und hierbei einen Heizlüfter betrieben, welcher nahe an einem Sofa aufgestellt war. Ob die Nähe zu dem Möbelstück, oder ein technischer Defekt des Heizlüfters Grund dafür war, dass es zu einem Vollbrand des Sofas gekommen ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Bewohner konnten die Wohnung noch rechtzeitig verlassen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Sofa gelöscht werden, bevor der Brand auf weiteres Mobiliar oder gar die ganze Wohnung übergreifen konnte. Alle drei Personen wurden vor Ort durch Rettungsdienst überprüft und als unverletzt entlassen, so die Informationen der Polizei. Sie kamen in einer anderen Wohnung des Anwesens unter. Der Sachschaden wird vermutlich im hohen vierstelligen Bereich liegen.