Kirchheim/Teck

66-jähriger Segelflieger bei Absturz auf Segelfluggelände gestorben

dpa

Von dpa

So, 24. März 2019 um 18:35 Uhr

Südwest

Der Pilot hatte den Flieger bei Kirchheim/Teck mit einer Winde in die Luft ziehen lassen. Dabei stürzte der Motorsegler aus noch ungeklärter Ursache senkrecht zu Boden.

Ein 66 Jahre alter Mann ist beim Absturz eines Segelflugzeugs im Kreis Esslingen ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Pilot den Flieger am Segelfluggelände Hahnweide bei Kirchheim/Teck mit einer Winde in die Luft ziehen lassen, wie die Polizei mitteilte. Dabei stürzte der Motorsegler aus noch ungeklärter Ursache senkrecht zu Boden.

Für den Piloten kam jede Hilfe zu spät. Die Kriminalpolizei ermittelt, auch Mitarbeiter der Bundesstelle für Fluguntersuchung waren auf dem Weg zur Unglücksstelle.