900 Jahre

Freiburger Stadtjubiläum: Eine Stadt auf der Suche nach Feierlaune

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Sa, 23. November 2019 um 16:49 Uhr

Südwest

BZ-Plus Freiburg wird im Jahr 2020 ganze 900 Jahre alt. Mit einer Ausstellung beginnen jetzt die Jubiläumsveranstaltungen. Nach Feierlaune sucht man in der Stadt bislang jedoch vergebens.

Eine Vase, ein Teil einer Uhr, Scherben eines Geschirrservices mit Goldrand, diverse Flaschen, ein Amethyst – das alles steckt, zum Teil halb zugeschüttet, im Erdreich. Es sind Dinge, die die Menschen vor den Angriffen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg zu retten versucht haben. Dinge, die ihnen lieb und wertvoll waren. Am 27. November 1944, beim großen Fliegerangriff der Alliierten auf Freiburg, gingen die Sachen verschütt. Im Jahr 2008 wurden sie aus einer Baugrube am Rande der Altstadt ausgegraben und von Archäologen gesichert.

Gegenstände können Geschichten erzählen
Nun sind sie im Freiburger Augustinermuseum in etwa so inszeniert, wie sie damals in einem Keller entdeckt wurden – als Teil einer archäologischen Ausstellung mit Freiburger Ausgrabungsfunden aus vielen Jahrhunderten. In Vitrinen sind zum Teil gut erhaltene Alltagsgegenstände zu sehen – ein hölzernes Brillengestell, ein Buchdeckel, Würfel und ein Backgammon-Spiel aus Buchen- und Ahornholz, ein kleiner Holzkamm mit feinen Zinken, von denen keine einzige abgebrochen ist.

Diese Objekte wurden 1986 in einer Latrine des einstigen Augustinerklosters geborgen. "Sie sind unfassbar gut erhalten, weil sie von Sauerstoff abgeschlossen waren und der Phosphoranteil durch die Fäkalien so hoch war", erklärt der Archäologe und Museumsmitarbeiter Hans Oelze, während um ihn herum in der Ausstellungshalle gehämmert und gebohrt wird und Mitarbeiter Exponate auspacken.
Archäologie als Appetitanreger: So war das Pre-Opening des Stadtjubiläums
Neben Chroniken und historischen Schriftstücken sind archäologische Gegenstände geeignet, die Geschichte einer Stadt zu erzählen. In diesem Fall geht es um die Stadt Freiburg, die im kommenden Jahr ihr 900-jähriges Bestehen feiert. Zumindest rief Konrad von Zähringen 1120 die Gründung eines Marktes aus. "Ohne Marktrecht wäre Freiburg eine kleine Stadt geblieben, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ