Social-Media-Auftritt

Bauern öffnen via Facebook den Blick in den Stall

epd

Von epd

Sa, 09. Januar 2016 um 00:02 Uhr

Südwest

Wenn Jutta Zeisset ein Foto auf ihre Facebook-Seite stellt, dann sieht man darauf meist ganz einfache Dinge: tiefrote Äpfel und Raureif oder Teigklumpen, Mehl und einen Steinofen.

Motive, die etwas von Jahreszeiten erzählen sollen und vom Lauf der Natur. "Man kann auf diese Weise Nähe und Kundenbindung erzeugen", sagt Zeisset. Sie betreibt einen Hofladen in Weisweil und gibt Social-Media-Seminare für Landwirte. 15 bis 20 Menschen sitzen in den Kursen, die sie im Auftrag der Landfrauenbewegung und des Bauernverbandes veranstaltet – 2014 kürten die Landfrauen sie zur "Unternehmerin des Jahres".

Während ein Internet- und ein Social-Media-Auftritt in anderen Branchen längst üblich ist, machen sich viele Landwirte erst jetzt mit der Materie vertraut. ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ