Interview

Bonde: Keine Gentechnik auf dem Teller

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Sa, 31. Dezember 2011 um 00:01 Uhr

Südwest

Dem neuen Landwirtschaftsminister Alexander Bonde kommt bald eine bundespolitische Koordinatorenrolle zu. Der Grünen-Politiker leitet 2012 die Agrarministerkonferenz der Länder. Ein Interview.

BZ: Herr Bonde, was haben Sie 2012 in der Agrarpolitik vor?
Bonde: Ich will die gentechnikfreie Lebensmittelproduktion weiter absichern. Und dazu beitragen, dass der Nachfrageboom bei Biowaren stärker mit heimischen Produkten befriedigt werden kann.
BZ: Was planen Sie gegen Gentechnik?
Bonde: Wir werden Voraussetzungen dafür schaffen, das Qualitätszeichen Baden-Württemberg umzustellen. Wer ein Produkt mit dem Zeichen kauft, soll die Garantie haben, dass es gentechnikfrei ist.
BZ: Sie leiten 2012 die Agrarministerkonferenz der Länder. Forcieren Sie das Thema auch dort?
Bonde: Die Bürger wollen keine Gentechnik auf dem Teller. Die Bundesländer haben leider keine gesetzgeberischen Möglichkeiten. Als Vorsitzender der Agrarministerkonferenz werde ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ