Südbaden

Durchbruch in Berlin: Rheintalbahn nach Wunsch der Bürger

Bernhard Walker und Franz Schmider

Von Bernhard Walker & Franz Schmider

Mo, 05. März 2012 um 19:29 Uhr

Südwest

Bis zum Jahr 2020 sollen beim Ausbau der Rheintalbahn die Güterumfahrung Freiburg und die sogenannte Bürgertrasse zwischen Riegel und Buggingen fertiggestellt sein. Und zwar so, wie es die Bürgerinitiativen gefordert haben. Darauf hat sich der Projektbeirat zum Bau der Rheintalbahn am Montag in Berlin einstimmig geeinigt.

Das Entgegenkommen ist nicht kostenlos zu haben. Rund 84 Millionen werden voraussichtlich die zusätzlichen Lärmschutzwände und Galerien entlang der Strecke im Abschnitt der Freiburger Bucht betragen. Die Nachbesserungen der Strecke durch das Markgräflerland, wo die Güterzugtrasse zum Teil in offener, zum Teil in gedeckelter Tieflage realisiert wird, wird weitere rund 166 Millionen Euro verschlingen. Wobei die Summe der Zusatzkosten von 250 Millionen Euro für die 39 Kilometer lange Strecke die Obergrenze markieret. Diese Mehrkosten übernehmen Bund und Land überwiegend je zur Hälfte. Dort, wo der zusätzliche Lärmschutz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ