Das Ziel war Volksverhetzung

Christian Rath

Von Christian Rath

Fr, 09. Februar 2018

Südwest

Haftstrafe für vier Betreiber eines rechten Hassportals.

STUTTGART. Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die Betreiber des rechtsextremen Hassportals Altermedia verurteilt. Sie hätten eine kriminelle Vereinigung gebildet und Volksverhetzung betrieben. Die Freiheitsstrafen wurden überwiegend zur Bewährung ausgesetzt.

Der deutsche Ableger des internationalen Nazi-Netzwerks Altermedia war 2003 gegründet worden. Es war das zentrale Portal für Nazi-Hetze, Rassismus und Holocaust-Leugnung in Deutschland. Als der damalige Betreiber 2011 wegen Volksverhetzung ins Gefängnis musste, übernahmen die heute 49-Jährige Jutta V. aus Bielefeld und der 29-jährige Ralph K. aus St. Georgen im Schwarzwald das Portal.

Zwischen 2012 und 2016 wurden dort 209 000 Beiträge und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ