Das zweite Urteil

Daniel Weber

Von Daniel Weber

So, 20. Mai 2018

Südwest

Der Sonntag Missbrauchsfall: Knut S. zu acht Jahren Haft ohne Sicherungsverwahrung verurteilt.

Im zweiten Prozess rund um den Staufener Missbrauchsfall ist in dieser Woche das Urteil gefallen. Zu acht Jahren Gefängnis wurde der Bundeswehrsoldat Knut S. verurteilt, eine anschließende Sicherungsverwahrung ordnete das Gericht nicht an. Staatsanwaltschaft und Nebenklage hatten dies gefordert.

Das Urteil des Landgerichts Freiburg gegen Knut S. wird den Bundesgerichtshof beschäftigen. Staatsanwältin Nikola Novak hat Revision gegen die aus ihrer Sicht zu milde Verurteilung des zweiten Angeklagten im Staufener Missbrauchsfall eingelegt. Opferanwältin Katja Ravat will der Revision beitreten. Verteidiger Holger Meier wollte am Freitag keine Auskunft geben, ob auch er im Auftrag seines Mandanten Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen wird. Meier hatte in seinem Plädoyer vier Jahre Haft für Knut S. als angemessen erachtet. Ravat hatte elf und Novak zwölf Jahre Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ