Ungeklärte Morde in der Region

Der Fall Carmen Fuchs: Neue Spur zum Mörder?

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 06. August 2008 um 17:06 Uhr

Südwest

Eine junge Frau will nach Hause trampen. Sie kommt nie an. Ein Fußgänger findet später ihre Leiche.In der Serie "Ungeklärte Morde in der Region" begibt sich die BZ auf Spurensuche. Denn in vielen Fällen wird weiter ermittelt – wie aktuell bei Carmen Fuchs.

Ein Arzt aus der Ortenau wird entführt und ermordet. In Rheinfelden verschwindet ein Rentner, seine Leiche wird Wochen später an ein Flusswehr geschwemmt. Eine junge Frau will nach Hause trampen, sie kommt nie an. Bis heute wissen nur die Täter, warum diese Menschen sterben mussten. Die BZ begibt sich in einer Serie auf Spurensuche. Denn es wird weiter ermittelt, wie die aktuellen Ereignisse im Mordfall Carmen Fuchs zeigen.

Es ist Freitagabend, als sich Carmen Fuchs auf den Heimweg nach Kappelrodeck in der Ortenau macht. Sie kommt von einer Diskussionsveranstaltung in Bühl und wird in einem Auto bis Achern mitgenommen. Von dort aus will sie anscheinend auch die letzten paar Kilometer nach Hause trampen. Am Sonntagmorgen entdeckt ein Spaziergänger ihre Leiche bei ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ