Eidechsen müssen Stuttgart 21 weichen

dpa

Von dpa

Di, 15. Mai 2018

Südwest

DIE GEPLANTE UMSIEDLUNG von mindestens 5000 streng geschützten Eidechsen für das Bahnprojekt Stuttgart 21 gestaltet sich schwierig. Wie die "Stuttgarter Nachrichten" berichten, hat die Bahn mehr als 200 Flächen geprüft, die alle verworfen werden mussten. Die Bahn will eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Demnach müssen die Eidechsen entweder aufs Land gebracht werden oder sie bleiben im Baufeld, was für die meisten wohl den Tod bedeuten würde.