Ein Haus versorgt seine Nachbarn mit Energie

Roland Böhm

Von Roland Böhm (dpa)

Fr, 09. Januar 2015

Südwest

Neue Experimentalarchitektur von Werner Sobek in der berühmten Stuttgarter Weißenhof-Siedlung.

STUTTGART. Verglaste Front, Flachdach, weißer Rahmen – spektakulär geht anders, möchte man meinen, wenn man die Straße zum Stuttgarter "Architektur-Wunder" entlangkommt. Gewiss, das flache Haus am Bruckmannweg 10 sieht etwas ungewöhnlich aus, aber dass es die "Keimzelle für eine Revolution im Bauwesen" sein soll, wie das "B 10" genannte Gebäude gepriesen wird, erkennt der Laie nicht gleich. Hier zählen offenbar vor allem die inneren Werte: Das "B 10" erzeugt nicht nur die Energie, die es selbst benötigt, sondern doppelt so viel – und den Überschuss kann es an die Nachbarn im Quartier abgeben.

Es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ