"Ein sensationeller Fund"

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Mi, 06. Februar 2013

Südwest

Archäologen stoßen in einem Neubaugebiet in Ettenheim auf drei rund 4500 Jahre alte Skelette.

ETTENHEIM. Bei Ausgrabungen in einem Baugebiet sind Archäologen auf Gräber mit vollständig erhaltenen Skeletten gestoßen. Die Skelette sind vermutlich gut 4500 Jahre alt. Für Ausgrabungsleiterin Jutta Klug-Treppe vom Landesdenkmalamt ist dies ein "sensationeller Fund".

Bereits vor zwei Wochen sind Freiburger Archäologen auf die beiden Grabstätten in Ettenheim gestoßen. "Zufall und Glück waren auch mit im Spiel", erklärt Grabungstechniker Diethard Tschocke. Die Denkmalschützer sind schon bei der ersten Erschließung im Baugebiet auf Fundstücke aus der Keltenzeit (1000 bis 600 vor Christus) gestoßen, das Gebiet gilt seitdem als archäologisch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung