Ein unerschrockener Kämpfer für die Ökumene

Gerhard Kiefer

Von Gerhard Kiefer

Do, 23. Mai 2019

Südwest

BZ-Plus Die Teilnehmer einer Tagung in Freiburg diskutieren, was von Kardinal Karl Lehmann an Inspiration und Motivation bleiben wird.

Der gravierende Missbrauchsskandal und dessen jahrzehntelange Vertuschung durch die Bischöfe haben die katholische Kirche auch in Deutschland in eine historische Glaubwürdigkeitskrise gestürzt. Auch deshalb gerät ihr derzeit das Thema Ökumene aus dem Fokus. Kann das Ziel einer "versöhnten Verschiedenheit" mit den Protestanten die Katholiken überhaupt noch motivieren, während sie die verheerenden Folgen der Vergehen und Verbrechen ebenso schmerzlich aufarbeiten wie teuer bewältigen müssen? Oder motiviert sie womöglich der Wunsch nach endlich wieder positiven Schlagzeilen, auf die evangelische Kirche mehr als bisher ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ