Rust

Rulantica-Richtfest: Der Europa-Park geht zu Wasser

Heinz Siebold

Von Heinz Siebold

So, 16. Dezember 2018 um 15:30 Uhr

Rust

Der Sonntag Auf dem Weg zum Urlaubsziel: In Rust fand das Richtfest für die neue Wasserwelt "Rulantica" statt. Was nach 22 Jahren Vorarbeit Gestalt annimmt, ist nicht einfach nur ein riesiges Schwimmbad.

Ein Jahr noch, dann wird der Europa-Park in Rust buchstäblich nicht nur zu Lande und in der Luft, sondern auch zu Wasser erlebbar sein. Am Dienstag, 11. Dezember, hat die Betreiberfamilie Mack im Rohbau der Wasserwelt "Rulantica" mit 800 Gästen Richtfest gefeiert. BZ-Dossier: Wasserwelt Rulantica

Europa-Park-Chef Roland Mack (69) bezeichnete das rund 150 Millionen Euro teure Projekt als "Zukunftschance für unser Familienunternehmen". Der Europa-Park ist 1975 von Franz Mack und seinen Söhnen Roland und Jürgen gegründet worden, mittlerweile gehören auch Roland Macks Söhne Michael und Thomas zur Geschäftsleitung. Der nach Disney in Paris zweitgrößte Freizeitpark Europas beschäftigt nach eigenen Angaben pro Saison rund 3 800 Menschen und zieht jährlich über fünfeinhalb Millionen Gäste an.

"Zwei Parks an einem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ