Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Mi, 23. Oktober 2019

Südwest

Interreligiöser Dialog — Kinderwagen-Brandserie

ERZDIÖZESE

Interreligiöser Dialog

Die Erzdiözese Freiburg will im neuen Jahr einen Referenten für das Judentum und den Dialog mit anderen Religionen und Kulturen einstellen. Die neue Stelle solle den Kontakt zwischen der Erzdiözese und der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden verstärken, teilte das Erzbistum am Dienstag mit. Zur Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden gehören etwa die jüdischen Gemeinden von Emmendingen, Pforzheim, Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Rottweil/Villingen-Schwenningen, Karlsruhe, Lörrach, Mannheim und Konstanz.

CRAILSHEIM

Kinderwagen-Brandserie

Mehr als ein Dutzend Kinderwagen soll ein 23-Jähriger in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) in Brand gesetzt haben. Seit dem 16. August seien an elf Tatorten zwölf Kinderwagen angezündet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Brände seien schnell entdeckt worden, es habe keine größeren Schäden gegeben. Beamte erwischten den Verdächtigen am Morgen auf frischer Tat. Die Ermittler halten ihn auch in zwei weiteren Fällen unter anderem in Aalen für tatverdächtig.