Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Do, 23. Mai 2019

Südwest

Kretschmann warnt — Kostenlose Busse — Festnahme nach Bränden — 925 Handy-Ortungen

HEIDELBERG

Kretschmann warnt

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat davor gewarnt, die Folgen des Klimawandels zu unterschätzen. Wenn nicht entschieden gegengesteuert werde, sei mit naturwissenschaftlicher Gewissheit mit Hitzewellen, Wasserknappheit oder Ernteausfällen zu rechnen, sagte er bei der internationalen Klimakonferenz am Mittwoch. "Mit Naturgesetzen kann man nicht verhandeln", sagte Kretschmann.

TÜBINGEN

Kostenlose Busse

Die Stadt Tübingen will eine kostenfreie Nutzung der Busse im Stadtgebiet an allen Wochentagen einführen. Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat den CDU-Landesvorsitzenden und Innenminister Thomas Strobl um zehn Millionen Euro Fördermittel von Bund und Land gebeten, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Die restlichen fünf Millionen Euro für einen zweijährigen Modellversuch will die Kommune selbst tragen. Anreize seien wirkungsvoller als Fahrverbote, so Palmer.

KIRCHARDT

Festnahme nach Bränden

Nach einer Serie von fünf Bränden in Kirchardt (Kreis Heilbronn) hat die Polizei einen 38 Jahre alten Verdächtigen festgenommen. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit.

STUTTGART

925 Handy-Ortungen

Bei der Suche nach vermissten oder hilflosen Menschen ist im Südwesten 2018 in 925 Fällen eine Handy-Ortung eingesetzt worden. Das waren 67 Fälle weniger als im Jahr davor, teilte der Landtag auf der Grundlage eines jährlichen Berichtes der Landesregierung mit. Zudem hörte die Polizei in 21 Fällen Telefone oder fing SMS ab, um Terrorakte und Sexualdelikte zu verhindern.