Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Fr, 24. Mai 2019

Südwest

Millionen für Universität — Mehr Beschwerden — Junge vom Dach gerettet — Diebe festgenommen

FREIBURG

Millionen für Universität

Die Universität Freiburg hat einen neuen Sonderforschungsbereich in den Lebenswissenschaften erhalten. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt die nächsten vier Jahre mit 14, 5 Millionen Euro die Forschung an sogenannten Proteinmaschinerien, die im Energiestoffwechsel der Zellen eine zentrale Rolle spielen. An dem Projekt sind neben dem Max-Planck-Institut für Immunologie und Epigenetik die Fakultäten für Medizin, Biologie sowie Chemie und Pharmazie beteiligt. Der bestehende Sonderforschungsbereich zur Immunpathologie, der die Entstehung von Krankheiten durch das Immunsystem untersucht, wird um weitere vier Jahre verlängert; dafür zahlt die DFG 11,3 Millionen Euro.

BÜRGERBEAUFTRAGTER

Mehr Beschwerden

Immer mehr Menschen melden sich beim Bürgerbeauftragten Volker Schindler mit Eingaben und Beschwerden über Behörden. 2018 seien bei ihm fast 500 Anliegen eingegangen – rund 50 Prozent mehr als im Jahr davor, sagte Schindler in Stuttgart, als er seinen Jahresbericht vorstellte. Dies liege vor allem daran, dass sein Amt im Land bekannter geworden sei. Schindler sagte aber auch: "Bescheide und Auskünfte von Behörden werden zunehmend kritisch hinterfragt."

SINGEN

Junge vom Dach gerettet

Ein vier Jahre alter Junge, der sich auf der Suche nach seinem aus dem Dachfenster gefallen Spielzeug auf das Dach eines Hauses in Singen gewagt hatte, ist aus zehn Metern Höhe von Polizisten gerettet worden. Ein am Rand des Daches installiertes Schneefanggitter hatte dem Kind noch etwas Halt gegeben. Nachdem der Vierjährige vom Dach geholt war, weckten die Polizisten den im Zimmer unter dem Dachfenster schlafenden Vater des Jungen.

MÜLLHEIM/NEUENBURG

Diebe festgenommen

Bereits Mitte Mai hat die Kriminalpolizei in Müllheim und Neuenburg eine Diebesbande und deren mutmaßliche Hehler festgenommen. Sie sollen in der Region gewerbsmäßig Diebstähle begangen haben.