Berufungsverhandlung

Maultaschen-Fall: Mitarbeiterin bekommt Abfindung

dpa

Von dpa

Di, 30. März 2010 um 16:35 Uhr

Südwest

In der Berufungsverhandlung um eine fristlose Kündigung wegen des Diebstahls von Maultaschen aus einem Seniorenheim hat das Landesarbeitsgericht einen Kompromiss vermittelt. Die entlassene Mitarbeiterin wird abgefunden.

Die in Freiburg ansässige Kammer des baden-württembergischen Landesarbeitsgerichts (LAG) bewegte die beiden Kontrahenten am Dienstag zu der Einigung. Die ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ