Konzept in Heidelberg

Neue Prüfung für junge Ärzte

dpa

Von dpa

Mo, 25. Februar 2019 um 20:57 Uhr

Südwest

Wie geht es der Seele? Diese Frage stellen Ärzte ihren Patienten viel zu selten, meint die Ärztin Jana Jünger.

Die Institutsdirektorin des Heidelberger Uniklinikums will mit einem neuen Konzept der Examensprüfung für angehende Ärzte den Patienten ins Zentrum der medizinischen Versorgung stellen.

Jana Jünger beugt sich tief zu dem im Bett liegenden Patienten, hält zum Abschied seine Hand länger als gewöhnlich und sagt: "Sie haben wirklich ein Päckchen zu tragen, bewundernswert wie Sie das meistern." Der Adressat dieser sowohl einfühlsamen als auch aufbauenden Worte ist der 20-jährige Stefano. Er wurde im Heidelberger Uniklinikum vor wenigen Tagen an einem zurückgekehrten Pankreastumor operiert. Der sympathische junge Mann hat sich bereit erklärt, am Mittwoch am ersten Probelauf für die neue Ärzteprüfung am Ende des Medizinstudiums ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ