Justizministerium

Neue Vorwürfe gegen Leiter der JVA Bruchsal

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Di, 04. November 2014 um 00:05 Uhr

Südwest

In der Affäre um einen toten Häftling in der JVA Bruchsal werden neue Vorwürfe laut geworden. Zugleich wächst der Druck auf Justizminister Rainer Stickelberger.

In der Affäre um einen toten Häftling in der Justizvollzugsanstalt Bruchsal sind neue Vorwürfe gegen den suspendierten Anstaltsleiter laut geworden. Zugleich wächst der Druck auf Minister Rainer Stickelberger (SPD). Die CDU wirft ihm Vertuschung vor und beklagt, er ducke sich weg.

Die Vorwürfe eines ehemaligen Häftlings beziehen sich zum einen auf die in Bruchsal lange Jahre übliche Praxis, dass Gefangene vor und nach jedem Kontakt nach draußen sich vollständig entkleiden mussten und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ