Neuer Vorstand

FDP-Landeschef Theurer setzt sich von der Union ab

Bettina Wieselmann

Von Bettina Wieselmann

Mo, 04. November 2013 um 00:00 Uhr

Südwest

Michael Theurer soll die Landes-FDP aus ihrem Tief führen. In einer Stichwahl setzte er sich gegen Hans-Ulrich Rülke durch und betonte: Die enge Bindung an die CDU war ein Fehler.

"Egal wie’s ausgeht, wir feiern", sagt Michael Theurer entschlossen und zückt gegen kurz nach 16 Uhr erneut sein Smartphone: immer noch keine SMS aus der Zählkommission. Dass das Rennen zwischen ihm und Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke um den Parteivorsitz knapp wird, zeigte schon der erste Wahlgang mit noch vier Bewerbern: Ganze drei Stimmen Vorsprung geben die 398 Delegierten dem Europaabgeordneten. Mit 155 Stimmen auch viel zu wenig für einen Sieg auf Anhieb. Mit einer beachtlichen Rede hatte Hosam el ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ