Todesfall in Heidenheim

Tödliche Zucchini: Chemiker raten zur Geschmacksprobe

Nico Andel, dpa

Von Nico Andel & dpa

Do, 20. August 2015 um 14:47 Uhr

Südwest

Ein giftiger Stoff in Kürbisgewächsen kann zum Tod führen. In Heidenheim starb ein Mann, er hatte Garten-Zucchini gegessen. Der Fall überrascht selbst Experten.

Lebensmittelchemiker warnen nach einem Todesfall in Heidenheim vor dem Verzehr von ungewöhnlich bitter schmeckendem Gemüse aus dem heimischen Garten. Ein extrem bitterer Geschmack könnte auf Substanzen hinweisen, die in sehr seltenen Fällen tödliche Vergiftungen bei Menschen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ