Zusammenschluss

Uniklinik und Herzzentrum: Fusion erst 2011

Michael Brendler

Von Michael Brendler

Di, 08. Juni 2010 um 20:20 Uhr

Südwest

Der Zusammenschluss des Herzzentrums Bad Krozingen mit den Herz-Abteilungen der Uniklinik Freiburg verzögert sich bis Anfang 2011. Umstritten ist unter anderem, welche Spezialisten an welchem Standort tätig sein sollen.

Mit einer Gesetzesänderung will die Landesregierung heute die Fusion zwischen Teilen der Freiburger Uniklinik und dem Herzzentrum Bad Krozingen ermöglichen. Damit werde nicht nur der Teilprivatisierung der Universitätskliniken Tür und Tor geöffnet, so die Kritik, sondern ein kostbarer Teil der Uniklinik billig abgegeben.

Im Dezember 2005 schien schon alles in trockenen Tüchern, Uniklinik fusioniert mit dem Erzrivalen aus Krozingen lautete die Schlagzeile. Dass fast fünf Jahre später die entscheidenden Verträge, auf denen die gemeinsame GmbH basieren soll, nicht unterzeichnet sind, wurde offiziell auf die Landesregierung geschoben, die einen solchen Zusammenschluss erst rechtlich ermöglichen müsse. Die geht nun in Vorleistung: Am Mittwoch soll der Landtag nicht nur beschließen, dass demnächst auch eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ