Streit zwischen Ministerien

Widerspricht das Jagdgesetz dem Grundgesetz?

Jens Schmitz

Von Jens Schmitz

Do, 28. Februar 2019 um 18:43 Uhr

Südwest

BZ-Plus Das Jagd- und Wildtiermanagement-Gesetz des Landes ist nicht verfassungskonform, sagt das Umweltministerium. Doch das Landwirtschaftsministerium will davon nichts wissen.

STUTTGART. Ist die Jagdgesetzgebung in Baden-Württemberg nicht verfassungskonform? Die Ministerien für Umwelt und Ländlichen Raum streiten um eine angebliche Stellungnahme des Bundesumweltministeriums. Das Jagd- und Wildtiermanagement-Gesetz (JWMG) wurde bei seiner Einführung 2014 als fortschrittliche Verbindung von Jagd und Naturschutz gesehen. In Berlin will man zu der Sache nichts sagen.

"Als ich das gelesen habe, bin ich dezent erschrocken", sagt der südbadische Landtagsabgeordnete Patrick Rapp (CDU): ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ