Tierschutzgesetze

Wie lange wird noch im Akkord geschlachtet?

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Di, 31. August 2010 um 18:58 Uhr

Südwest

Millionen Schweine, Rinder und Geflügel werden pro Jahr im Land geschlachtet- meist im Akkord. Das Agrarministerium sucht nach neuen Schlachtmethoden – den Grünen reicht das nicht.

Stattdessen möchten sie, um Leiden und Fehler zu vermeiden, für den Schlachtvorgang einen zeitlichen Mindestrahmen festlegen.

Die Zahl der Schlachthöfe hat sich ständig reduziert. Dennoch bleiben auch nach den neuesten EU-Verordnungen rund 1000 Betriebe im Land, die Rinder zu Steaks und Schweine zu Wurst verarbeiten. Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums wurden im ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ