"Süßeste Niederlage"

dpa

Von dpa

Sa, 20. Juli 2019

Schwimmsport

Freiwasser-Schwimmerin Wunram gewinnt über 25 Kilometer WM-Silber / Die deutschen Wasserballer sind fast am Ziel.

YEOSU (dpa). Die Freiluftfete soll auch unters WM-Hallendach getragen werden: Beflügelt von den Erfolgen bei den Freiwasserschwimmern wollen die Becken-Asse in Südkorea nachlegen. "Die Euphorie ist schon in der Mannschaft angekommen", sagte Teamchef Bernd Berkhahn am Freitag. Zwei Tage bevor seine Sportler erstmals in der Halle angreifen wollen, kämpfte sich Finnia Wunram zum Abschluss der Wettbewerbe im Hafenbecken von Yeosu durch Sturm, Regen und Wellen zu Silber über 25 Kilometer. Wasserball-Bundestrainer Hagen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung