Swing im Stile Benny Goodmans

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Mo, 30. September 2019

Lörrach

Goodmänner im Jazztone/Bemerkenswerte Konzerte im Programm.

LÖRRACH. Feinen kammermusikalischen Swing gab es am Freitagabend beim zweiten Konzert der neuen Saison im Jazztone. Ein Quartett um den Klarinettisten Stefan Koschitzki widmete den Abend der Musik von Benny Goodman. Folgerichtig nennt sich die Stuttgarter Band auch Die Goodmänner.

Dass Benny Goodman, der als Bigband-Leader ganz maßgeblichen Anteil daran hatte, dass der Swing in den 1930er und 40er Jahren zur beherrschenden populären Musik werden konnte, auch ein Trio, dann ein Quartett hatte, ist heute nur noch Jazzkennern geläufig. Gene Krupa spielte Schlagzeug, Teddy Wilson Piano, und weil Wilson den Bass am Klavier spielte, war ein Bass gar nicht mehr nötig. Lionel Hampton kam schließlich als vierter Mann mit seinem Vibraphon dazu. Benny Goodmans ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ