Cyberone Award 2017

Talente für die Zukunft – Der Hightech Summit im Europa-Park

Do, 19. Oktober 2017 um 11:25 Uhr

Anzeige Eine gute Idee zur richtigen Zeit kann die Welt verändern. Der CyberOne Award Baden-Württemberg zeichnet deshalb seit fast zwanzig Jahren die besten Businesspläne für junge Start-Ups aus. Die finale Preisverleihung findet am 13. November beim Hightech Summit statt.

Antibiotische Gummibärchen statt Spritze, eine Datenbank für verfügbares Bauland und das kabellose Aufladen von Akkus – auch dieses Jahr sind die Start-Ups, die es in die finale Runde des CyberOne Awards Baden-Württemberg geschafft haben, wieder mit einer großen Bandbreite an guten Ideen aufgestellt. Beim Hightech Summit am Montag den 13. November 2017 wird es dann ernst für die insgesamt neun Finalisten in drei Kategorien.

Der Hightech Summit 2017 besteht aus dem Tageskongress der Initiative Wirtschaft 4.0 und der Preisverleihung am Abend. Im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg soll die Initiative Wirtschaft 4.0 die Wirtschaft branchenübergreifend bei der Digitalisierung unterstützen.



Tagsüber wird es beim Hightech Summit daher spannende Keynotes zum Thema Digitale Transformation sowie weitere Vorträge geben. Zudem haben Talente aus der IT und verwandten Studiengängen die einmalige Möglichkeit, sich bei CEOs aus baden-württembergischen Unternehmen in je zwanzigminütigen Impulsgesprächen vorzustellen. Beim sogenannten "Speeddating" mit Geschäftsführern, Personalern und leitenden Angestellten, können junge Unternehmensgründer sich so ein erstes qualifiziertes Feedback abholen.

Die Teilnahme am Hightech Summit und der sogenannten Talent Arena ist für Studenten selbstverständlich kostenlos. Außerdem werden gratis Shuttlebusse von Freiburg in den Europa-Park und wieder zurück angeboten.